geburtsgefaehrtin.de

Zweisamzeit

In der großen, weiten Welt, gehalten und getragen sein – ist ein großes Bedürfnis unserer Babys. Von Anfang an sind sie auf unsere Zuwendung und Fürsorge angewiesen. Werden ihre Grundbedürfnisse feinfühlig erkannt und gestillt, erfahren sie Sicherheit und Schutz. So schaffen wir gute Voraussetzungen für unsere Eltern- Kind Bindung und ihre Entwicklung. In der „Zweisamzeit“ lernen Mütter und Väter, wie sie:

* Sich von Anfang an über ihr Herzensband mit ihrem Baby verbinden können

* Ihre kleinen Lieblinge mit der Babymassage verwöhnen (ohne therapeutische Ziele zu verfolgen) und damit bewusst Pausen im Alltag einplanen

* Mit einfachen und natürlichen Hilfsmitteln positiv Einfluss auf den Alltag mit dem neuen Familienmitglied zu nehmen (Aromapflege, Vorsingen, Streichelspiele)

* Einen Umgang mit Entwicklungsphasen finden

* Für sich selbst sorgen, eigene Kraftquellen finden und diese auch umsetzen können

* Auf ihre eigenen Instinkte hören und vertrauen

So gelingt Wachstum für alle Familienmitglieder in einem wundervollen Lebensabschnitt der Familie und sorgt für mehr Genuss in einer oft herausfordernden, ersten Zeit. Hautkontakt ist neben Essen und Trinken die wichtigste Nahrung und macht den Zauber, den ein neugeborenes Menschlein mitbringt, spürbar. Mit einer schönen Kindheit- lässt es sich ein Leben lang aushalten.

Du möchtest Kursleiterin werden, weil die Inhalte deine Arbeit als Doula, Hebamme, Kinder-/Krankenpflegerin oder in ähnlichen Wirkungskreisen ergänzen?

Dann schau auf meine Homepage oder melde dich persönlich bei mir.

Seminarleitung: Pamela Wiesmayer Tel: 0151-22971368

Datum: 23.04.-25.04.2021
Ort: Sinneswerkstatt, Hussenweg 4, 93333 Mühlhausen
Kosten: 450,00 €