geburtsgefaehrtin.de

Bauchtanz Rückbildung

Bauchtanz nach der Rückbildungsphase

Bauchtanz ist die ideale Bewegungsform nach der Geburt und eine perfekte Ergänzung zur Rückbildung. Die Körpermitte steht im Zentrum dieser wundervollen, weiblichen Tanzform und sogar die Babys können bei einem Kurs mit dabei sein, entweder kann das Baby in der Trage mittanzen oder am Boden liegend zuschauen und sich vom Tanz verzaubern lassen.
Durch das Tanzen nehmen die Frauen Kontakt zu ihrem veränderten Körper auf, erlangen ihre Kraft und Geschmeidigkeit wieder. Die gesamte Muskulatur wird auf eine sanfte Art gekräftigt. Besonders die Körpermitte und der Beckenboden werden wieder gestärkt und zurück erobert. Der vom Tragen und Stillen angespannte Nacken und Rücken werden gelockert, gestärkt und entspannt.
Der Tanz ist für Frauen nach dem Wochenbett oder Rückbildungskurs optimal, wenn sie sich wieder fit fühlen und Lust auf Bewegung haben.

 

Samstag, 28.Mai 2022, 10–18 Uhr (inkl. Pausen) – mit Lea

Thema: Bauchtanz nach der Geburt- Integration von Mutter und Frau sein

Nach einer Geburt fühlt sich oftmals nichts wie vorher an. Der Beckenboden muss seine Stabilität erst wieder erlangen. Der Körper ist noch weich, vor allem, solange wir stillen und die Stillhormone Prolaktin und Oxytocin auf uns wirken. Manche Frauen fühlen sich leer ohne ihre „Kugel“; das „Nest“ ist verlassen. Jetzt geht es darum, das Mutter sein mit dem Frau sein zu integrieren. Neben der Symbiose mit dem Baby gibt es nämlich noch eine Frau, die für sich sorgt, die sich wohl und zuhause in ihrem Körper fühlen kann. Bauchtanz ist eine hervorragende Möglichkeit zur sanften und mühelosen Rückbildung, aber auch eine Chance, den weiblichen Körper zu würdigen, neu zu erfahren und neu zu definieren.

Wir erarbeiten folgende Themen:

  • Ansteuern der einzelnen Beckenbodenschichten mit Tanz, Bildern und Geschichten
  • Wir gehen darauf ein, welche Bewegungen während der Stillzeit wohl tun und nach dem Abstillen, wenn mit dem Ausklingen der Stillhormone die vollständige Rückbildung beginnt
  • Wir finden Antworten auf die Frage, wie es möglich ist, sowohl einen flexiblen, durchlässigen, als auch einen stabilen und kräftigen Beckenboden zu haben
  • Wir verbinden, den Kontakt mit dem Beckenboden zum weiblichen Kraftzentrum, zu Erdung und Orientierung.
  • Wir erleben die Schönheit des Tanzes und die Poesie, eine Frau zu sein. Wie können wir uns mithilfe von Tanz gegenseitig darin unterstützen?
  • an diesem Ausbildungstag liegt der Schwerpunkt auf der Selbsterfahrung, auch im Hinblick auf die Einzelbetreuung von Frauen

Sonntag, 29.Mai 2022, 10-18 Uhr (inkl. Pausen) – mit Wiebke

Thema: Bauchtanz nach der Rückbildungsphase – Kursgestaltung

In diesem Kurs geht es darum, Bauchtanz als alternative Bewegungsform nach dem Wochenbett oder nach der Rückbildung kennenzulernen. Wir lernen, wie man eine Unterrichtstunde gestalten kann, was zu beachten ist und wie man eine ganze Kursreihe planen kann. Der Tanz eignet sich aber auch zur individuellen Betreuung einzelner Frauen (siehe Samstag), z.B. um Rückenschmerzen zu lindern, seinen Körper mit allen Veränderungen besser anzunehmen, sich auf sich selbst, das Baby und die Körpermitte zu besinnen.

Wir erarbeiten folgende Themen:

  • Vermittlung der Struktur des Bauchtanzes, inkl. aller wichtigen Grundbewegungen.
  • Welche Bewegungen sind sinnvoll, welche sollten vermieden werden
  • Haltungsschulung
  • Aufbau einer Tanzstunde, inkl. Warm up, Technik und Korrektur, Kombinationen und Cool down
  • Wahrnehmungs- und Kräftigungsübungen für Beckenboden und Körpermitte
  • Kraft-, Beweglichkeits- und Koordinations-Übungen
  • Kursplanung
  • Wie gestalte ich den Unterricht mit Baby?

Es wird außerdem Musik- und Literaturempfehlungen geben. Zur Verfügung gestellt werden Videos mit geeigneten Kombinationen und Choreographien, die für Unterrichtszwecke verwendet werden dürfen.

Diese Fortbildung ist vor allem für Doulas, Hebammen, Physiotherapeutinnen mit Freude an Tanz und Bewegung zur Musik, sowie Tänzerinnen, geeignet.
Als Voraussetzung wäre außerdem die ESSENCE OF BELLYDANCE Ausbildung geeignet.

Kosten:
1 Tag 195 EUR
1 Wochenende 380 EUR
2 Wochenenden 720 EUR (bei Buchung beider Kurse: Bauchtanz für Schwangerschaft und Geburt sowie Bauchtanz nach der Rückbildungsphase)

Kursort:
Zen Atelier x süd
Rotwandstr. 8
82049 Pullach

Kontakt, Fragen, weitere Infos:

wiebke@wuerdig.de
leakab@zen-atelier.de

Mobil
0151 5791 8535 (Wiebke)
0179 938 1484 (Lea)

www.wiebke-tanzt.de
www.zen-atelier.de